Zum Hauptbereich springen

Es lebe der Boden

Stockkulturweingarten mit Begrünung

Im Weingut Neustifter ist Nachhaltigkeit kein Schlagwort. Neben der laufenden Beobachtung der Vegetation in den Weingärten, setzt der Betrieb viele Maßnahmen. Besonders wichtig ist der behutsame Umgang mit den Ressourcen und die Erhaltung der Vitalität der Böden.

„Unsere Weingärten sind unser wichtigstes Gut“

Selbstgemachter Kompost

Kompostmiete
Spatenprobe im Weingarten

Der Humusgehalt der Böden wird mit einem guten Kompost aus Trester, Grünschnitt von den Äckern, Stroh, Rindermist und Pflanzenkohle aus alten Rebstöcken gestärkt. Ein lebendiger, gesunder Boden braucht Pflanzen und eine gute Durchwurzelung. Die Begrünung in den Weingärten ist deshalb besonders wichtig. Mit Heutee, Fermenten und Mikroorganismen kurbeln wir das Wachstum der Begrünung im Weingarten und die Umsetzung im Boden an zusätzlich an.

Solaranlage, Photovoltaik und Heizen mit Sonnenblumenausputz

Im Betrieb und im Wohnbereich setzt die Winzerfamilie auf erneuerbare Energie. Warmwasser kommt über die Solaranlage, Strom wird mit einer Photovoltaikanlage erzeugt und das gesamte Weingut wird mit Sonnenblumenausputz beheizt.

„So versuchen wir möglichst viel CO² einzusparen und zu binden“

Produkte aus der Bio-Landwirtschaft von Brigitte Neustifter

blühender Acker
Kürbisfeld

Um nachhaltiger zu wirtschaften, ist es den Neustifters ein großes Anliegen, möglichst alle angebauten Produkte auch zu verwerten: als Grünschnitt für den Kompost der Weingärten oder als Samen für die Begrünung zwischen den Rebstöcken.

Alles BIO: Kürbiskerne, Kichererbsen, Rapsöl, Kürbiskernöl, Popcorn-Mais

BIO-Produkte aus eigener Landwirtschaft

Die BIO-Kürbisse aus unserer Landwirtschaft verarbeiten wir zu BIO-Kürbiskernöl sowie zu gerösteten Kürbiskernen. Aus dem Raps von unseren Feldern stellen wir ein hochwertiges und äußerst geschmackvolles Rapsöl her", erzählt Brigitte Neustifter. "Besonders gut kommen unsere BIO-Kichererbsen an, die sehr gerne für orientalische Speisen wie z. B. Hummus weiterverarbeitet werden. In der Wein.Küche kommen sie in den Salat oder in die Suppe", betont Roman Neustifter. Und den selbst angebauten Mais reichen die Neustifters als "BIO-Popcorn" zu ihren Weinproben

Rezepte für die Fastenzeit zum Nachkochen.

Kürbisprodukte

Kürbiskernaufstrich
Kürbiskernkipferl

Kürbiskerne punkten mit viel Geschmack und zeigen auch gesundheitlich eine große Wirkung. Das Öl ist vielseitig in der kalten Küche einsetzbar. Die Kerne - natur oder geröstet und gesalzen - können einfach zwischendurch geknabbert werden. Auch zu Kochen und Backen eignen sie sich hervorragend. Probieren Sie es einfach aus!

Holen Sie sich Anregungen in unserem Rezeptfolder!

Sie finden noch mehr Rezepte auf unserer Facebook-Seite!

Kürbiskernöl

aus biologischem Anbau

eigenes biologisches Kürbiskernöl aus unserer Bio-Landwirtschaft, intensiv nussiger Geschmack, vielseitig einsetzbar in der kalten Küche, auf Salaten, Vorspeisen, Frischkäse oder auch Vanilleeis


Jahrgang:
0,50l | 0,00% vol

15,40€

Kürbiskernöl

aus biologischem Anbau

eigenes biologisches Kürbiskernöl aus unserer Bio-Landwirtschaft, intensiv nussiger Geschmack, vielseitig einsetzbar in der kalten Küche, auf Salaten, Vorspeisen, Frischkäse oder auch Vanilleeis


Jahrgang:
0,25l | 0,00% vol

10,40€

Kürbiskerne 300g

aus biologischem Anbau

eigene biologische Kürbiskerne aus unserer Bio-Landwirtschaft, vielseitig einsetzbar zum Kochen und Backen oder zum einfach so Knabbern


Jahrgang:
0,00l | 0,00% vol

6,90€

Kichererbsen 300g

aus biologischem Anbau

eigene biologische Kichererbsen aus unserer Bio-Landwirtschaft, wertvoller Eiweißlieferant als Aufstrich oder im Salat


Jahrgang:
0,00l | 0,00% vol

4,80€

Popcornmais 300g

aus biologischem Anbau

eigener biologische Popcornmais aus unserer Bio-Landwirtschaft, perfekt für selbstgemachtes Popcorn


Jahrgang:
0,00l | 0,00% vol

4,80€

Rapsöl

aus biologischem Anbau

eigenes biologisches Rapsöl aus unserer Bio-Landwirtschaft, kaltgepresst, goldgelbe Farbe und intensiver Geschmack, vielseitig einsetzbar in der kalten Küche


Jahrgang:
0,50l | 0,00% vol

10,40€

Nach oben